Unternehmen

Als internationaler Komplettanbieter in den Gewerken Tischler, Metallbau, Trockenbau, Maurer, Maler, Bodenleger, Fliesenleger, HKLS und Elektrotechnik hat sich KAMPER Handwerk+Bau auf Neu-, Um- und Ausbauten erstklassiger Hotels und Privatresidenzen spezialisiert. Zudem setzt KAMPER seine langjährige Erfahrung im Baumanagement bei ausgewählten Projekten in Casinos, Büros und öffentlichen Gebäuden ein. Handwerkskunst auf höchstem Niveau beweist KAMPER bei der Restaurierung historischer und denkmalgeschützter Objekte.

Unsere Stärken

  • KAMPER bietet Gesamtpakete oder auch Teilleistungen der kompletten Bau- und Haustechnik-Gewerke an. Dabei lassen sich die Schnittstellen zum Gesamtprojekt variabel gestalten.
  • KAMPER zeichnet sich durch Qualität und Originalität der Arbeit, Design, Liebe zum Detail, Materialvielfalt und Innovation aus.
  • KAMPER entwickelt visionäre maßgeschneiderte Konzepte für den Innenraum und realisiert diese mit modernstem Design und innovativster Technik und Materialien.
  • KAMPER ist der ideale Projektbegleiter bei der Renovierung und Revitalisierung historischer und denkmalgeschützter Objekte.
  • KAMPER sieht sich als langjähriger zuverlässiger Partner, der maßgeblich zum nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg seiner Auftraggeber beiträgt.

Key Facts

  • Renommierter Familienbetrieb seit 1964
  • Rund 145 MitarbeiterInnen, davon in der Baubranche unüblich hoher Frauenanteil von mehr als 27%
  • Über 7000 Referenzen weltweit
  • Jahresumsatz von rund EUR 50 Mio.
  • Betriebsgelände mit hauseigener Tischlerei und Metallbau von 14.351 m²
  • Träger des österreichischen Staatswappens
  • Österreichischer Musterbetrieb
  • Zertifiziert nach ISO 9001:2008

Unsere Werte

  • Zielbewusstsein: An oberster Stelle steht der wirtschaftliche Erfolg. Wir wollen mit unseren Produkten und Leistungen zur Zufriedenheit unserer Kunden beitragen. Nur so können wir unsere eigenen Unternehmensziele erreichen und eine erfolgreiche Partnerschaft entstehen lassen.
  • Qualität: Wir verstehen Qualität als Prozess, der laufend verbessert werden muss. Grundlage dafür sind die aktive Einbindung unserer Mitarbeiter, die enge Kooperation mit Kunden, Architekten und Lieferanten sowie der Einsatz neuer, hochwertiger Technologien.
  • Zuverlässigkeit: Kunden können sich auf KAMPER verlassen! Qualität, Termintreue und Service haben oberste Priorität. Diese Verlässlichkeit schließt auch Ehrlichkeit und Offenheit mit ein.
  • Kreativität und Innovation: Kreativität und Innovation sind unsere zentralen Leistungen. Wir setzen sie ein, um unsere Kunden dauerhaft und uneingeschränkt zufrieden zu stellen und um mit Architekten partnerschaftlich zusammenzuarbeiten.
  • Nachhaltiges Handeln: Wir beweisen unser nachhaltig verantwortliches Handeln durch langfristiges, unternehmerisches Denken, durch Freiräume für die eigenverantwortliche Entfaltung unserer Mitarbeiter und durch das Wahrnehmen angemessener regionaler und gesellschaftlicher Verantwortung.

       

Unsere Geschichte

1964

Johann Kamper gründet die Tischlerei im Privathaus der Familie.

Firmengründung
1966

Der erste Dienstnehmer wird aufgenommen und ist 32 Jahre bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1998 für Kamper im Einsatz

Erster Dienstnehmer
1969

Errichtung eines Tischlereibetriebes im Stiftingtal in Graz mit einer Produktionsfläche von 800 m2.

Tischlereibetrieb
1975

Herr Karl Kamper tritt im Alter von 20 Jahren als damals jüngster Tischlermeister Österreichs in das Familienunternehmen ein.

Karl Kamper
1979

Das Unternehmen beschäftigt bereits 60 Mitarbeiter (davon 24 Lehrlinge) und konzentriert sich auf Aufträge der öffentlichen Hand (Schulen, Krankenhäuser).

60 Mitarbeiter
1982

Tragischer Arbeitsunfalltod des Firmengründers Johann Kamper. Die Söhne Hans und Karl übernehmen gemeinsam mit Mutter Gertrude das Unternehmen.

Tod des Gründers
1984

Erster Auftrag der Casinos Austria AG als Grundstein für eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit und eine Neuausrichtung im Unternehmen.

Casinos Austria AG
1986

Mit der Fertigstellung des Bauvorhabens Golden Tulip Casinos in Aruba feiert KAMPER die erfolgreiche Abwicklung des ersten Auslandsauftrages.

Golden Tulip
1989

Errichtung eines neuen Firmengebäudes am Standort Hart bei Graz.

Neuer Firmenstandort
1994

Karl Kamper wird gemeinsam mit zwei weiteren Unternehmern von der Wirtschaftskammer Österreich, der Bank Austria UniCredit Group und dem Wirtschaftsmagazin trend in der Kategorie „Handwerk“ zum „Trio des Jahres“ ausgezeichnet.

Trio des Jahres
1998

Die Johann Kamper GmbH wird mit dem Staatswappen der Republik Österreich ausgezeichnet. Mit der Zertifizierung nach ISO 9001 wird die hohe Qualität der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens bestätigt.

ISO 9001
2000

KAMPER beschäftigt erstmals in der Unternehmensgeschichte über 100 Mitarbeiter.

Über 100 Mitarbeiter
2004

KAMPER feiert 40-jähriges Firmenjubiläum und erzielt mit der Ausführung von zahlreichen Bauvorhaben in Europa und in den USA erstmals einen Exportanteil von über 30%.

40 Jahre KAMPER
2005

Eröffnung der ersten Büroniederlassung in Wien.

Wien
2008

Erweiterung der Tischlerwerkstätte und Modernisierung des Schleif- und Lackierbereichs in Hart bei Graz.

Erweiterung
2009

Auszeichnung als österreichischen Musterbetrieb und Verleihung des AUSTRIA Gütezeichens.

Musterbetrieb Österreichs
2010

KAMPER wird im Bereich Metallbau als Vorzeigeunternehmen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz mit der GOLDENEN SECURITAS ausgezeichnet.

Goldene Securitas
2013

Übersiedelung des gesamten Firmenstandortes nach Tillmitsch in die Südsteiermark mit einer vergrößerten Produktionsfläche von ca. 4.800 m2.

Übersiedelung
2014

50-jähriges Firmenjubiläum
Rafaela und Martin Kamper übernehmen Geschäftsführung

50 Jahre KAMPER & 3. Generation übernimmt Geschäftsführung
2015

mit einem volltautomatisierten Flächenlager und Plattensäge

Erweiterung des Maschinenparks
2020

…mastering your project 100 % Kamper.