BIM – Building Information Modeling

Mittels Building Information Modeling (BIM), der perfekten Methode zur Planung und Verwaltung von Gebäuden, macht KAMPER die ganzheitliche und umfassende Planung und Verwaltung von Gebäuden möglich. Dies geschieht durch das  Verknüpfen aller relevanten Informationen mit einem 3D Modell, das auf eine Plattform gestellt wird, wodurch alle am Projekt beteiligten Unternehmen und Personen eine klare und unmissverständliche Vorwegnahme des späteren reellen Gebäudes in allen Einzelheiten erleben können. Durch automatische Kollisionsprüfungen im BIM werden sowohl im Entwicklungs- als auch im Bauablaufprozess nachhaltig Risiken, Ressourcen und Kosten minimiert. KAMPER liefert neben der Bauplanung auch die gesamte Technische Gebäudeausstattungs- sowie Elektroplanung.

IHRE VORTEILE IN DER PLANUNGSPHASE

Durch den Einsatz neuester Software gepaart mit der entsprechenden Technologien wird aus einer zweidimensionalen Planung eine fünfdimensionale Projekterfassung: Zusätzlich zu den unterschiedlichen Ansichten, Schnitten, Grundrissen und Details entsteht ein intelligentes 3D Modell, aus welchem verschiedene TGA-Berechnungen, Mengenermittlungen, Renderings, Animationen und Kostenermittlungen ermöglicht werden. Die BIM-Plattform verarbeitet alle Informationen in Echtzeit und generiert beispielsweise bei Planänderungen automatisch Warnungen und übermittelt diese an alle Projektmitglieder. So ist jeder synchron immer auf den neuesten Planstand hingewiesen. Die von KAMPER eingesetzte Software erlaubt die Zusammenführung, Koordination und Überprüfung von Projektdaten aus jeder beliebigen Software der Baubranche. Laufende koordinierte Abstimmungen und  Protokollierung sorgen für einen permanent aktuellen und geprüften Planstand.

Visualisierung Außenansicht
Visualisierung Außenansicht
Visualisierung TGA

3D LASER-GESTÜTZTES BIM BEI KAMPER AUCH BEI SANIERUNGEN UND RENOVIERUNGEN MÖGLICH

Speziell ist die bei KAMPER eingeführte Optimierung der Bestandsaufnahme durch den Einsatz eines 3D-Lasers. Dieser ermöglicht KAMPER den Einsatz von BIM auch bei Bestandsgebäuden. Durch das Erfassen genauer Gebäudedaten ist KAMPER bei der Planung von gegebenenfalls veralteten Architekturplänen unabhängig. Der Laser ermöglicht Rekonstruktionen von Wandoberflächen, Türen, Fenstern und allgemeinen Öffnungen sowie TGA-Leitungen.

Faro 3D Scanner
3D-Punktwolke
3D-Innenraumscan-Ansicht

3D-VIRTUAL REALITY – VISUALISIERUNG DURCH VR-BRILLE

Um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, ihre Projekte bereits im Vorfeld virtuell begehbar zu machen, setzt KAMPER auf die Visualisierung mittels einer VR-Brille.

BIM @ KAMPER – alle Gewerke aus einer Hand

„Als internationaler Komplettanbieter im Innenausbau schafft KAMPER in insgesamt neun Gewerken Innovationen. Vom Baumanagement, der Tischlerei, dem Metallbau bis zum Trockenbau und der TGA – unser Angebot ist vielfältig. Durch BIM erweitern wir unser Angebotsspektrum zu einer Gesamtprojektentwicklung. Als Komplettanbieter entfallen bei uns Schnittstellenproblematiken und die Durchlaufzeiten werden deutlich verkürzt.“

Visualisierung Innenansicht
Visualisierung Innenansicht
Visualisierung Innenansicht
Visualisierung Innenansicht
Visualisierung Innenansicht
Visualisierung Innenansicht